Shinrin Yoku / Waldbaden

Willkommen Zuhause

Shinrin Yoku, zu Deutsch Waldbaden, das absichtslose Eintauchen in die Waldatmosphäre kann dir dabei helfen, deinen Stresspegel zu senken und damit deine Lebensqualität zu verbessern. Wissenschaftliche Studien, auch aus deutschen Universitäten, belegen diesen Ansatz mittlerweile.

Lass uns einfach ein paar Sachen packen und raus in den Wald und in die Natur gehen und sie wieder kennenlernen. Sie wartet nur auf uns und du wirst vielleicht staunen, wie geborgen du dich dort fühlen kannst.

Wenn du und auch ich es zulassen, dass wir unsere Sinne öffnen und damit die Waldumgebung erkunden, dann kann sich ein Gefühl des Nachhausekommens einstellen. Die Wahrnehmung der Geräusche des Waldes, der Blick auf die veränderten Lichtverhältnisse und verschiedenen Bäume und Pflanzen, die Anregung des Geschmacksinns durch den Verzehr von Beeren und anderen Waldfrüchten, die taktile Erfahrung durch die Berührung von Bäumen, sowie das „Erschnüffeln“ der Waldluft können uns dem Vertrauen zu uns selbst und zu unserer Mitwelt wieder ein Stück näherbringen.

Ich möchte dich darin unterstützen, den natürlichen Effekt der entspannenden Waldatmosphäre nachhaltig zu erleben. 

Ich freue mich auf Dich!

Mein Shinrin Yoku  für Dich

Stress lass nach!

Lass los!

Selbst - Vertrauen

Du bist stark!

Beziehungs - Weise

Verbundenheit fühlen!

Gedanken - los

Natürlich achtsam!

Du möchtest wieder durchatmen können, den Kopf frei bekommen, runterfahren oder ganz einfach das Grundrauschen des Alltags hinter dir lassen? Der Wald  kann dich in die Ruhe bringen. Vermutlich hast du das bereits bei Spaziergängen oder Wanderungen durch die Natur erfahren. Mit "Stress lass nach!" möchte ich dich dabei unterstützen. Lass los!

Der Wald wertet nicht, er hat keine Meinung über uns. Die Natur nimmt jedes Mitgeschöpf an, so wie es ist, dort können wir sein wie wir sind, können uns anvertrauen, uns wird zugehört. Beim Waldbad "Selbstvertrauen" kannst du dich mit der Natur verbinden und einen Weg finden, deiner Intuition nachhaltig zu folgen. Du bist stark!

"Beziehungsweise" ist ein Waldbad nur für Frauen. Mutter und Tochter, Freundinnen, Partnerinnen, Oma und Enkelin, Tante und Nichte, Nachbarinnen oder andere miteinander Verbundene. Ich möchte euch die Gelegenheit geben, zu genießen und die Ruhe und Harmonie des Waldes gemeinsam zu erleben, Erfahrungen zu teilen und euch bei der nächsten Begegnung nochmals daran zu erinnern. Fühlt euch verbunden!

Können wir "Gedankenlos" sein? Wir können nicht nicht denken. Es ist die Natur unseres Verstandes, niemals zu ruhen, er ist immer unterwegs. Im Alltag fährt unser Körper unsere Sinne und unsere Wahrnehmungsmöglichkeiten herunter, um uns zu schützen, dadurch hat unser Verstand die Möglichkeit richtig hochzufahren, es kommt wenig Input aus dem Aussen. Im Wald können wir unsere Sinne wieder hochfahren, einen nach dem anderen, um so im jeweiligen Moment zu sein und den Augenblick zu spüren und die Gedanken vorbeiziehen zu lassen, sie vielleicht für diesen Augenblick zu verlieren. Wenn wir unsere Sinne öffnen und damit auf unsere Umgebung achten, sind wir achtsam. Wenn wir achtsam sind, ruht unser Verstand für einen Moment, das kann sehr gut tun. Ich möchte dir einen Weg zeigen, auf dem du Gedankenlosigkeit Schritt für Schritt ausweiten kannst. Es darf leicht gehen. Werde natürlich achtsam!

लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु

Lokah Samastah Sukhino Bhavantu

Mögen alle Wesen Glück und Harmonie erfahren

©Copyright. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.